New Work

Desk Hoteling: Was ist der Unterschied zu Hot Desking und wie kann ich es effizient nutzen?

Mit Desk Hoteling verbinden Sie agiles Arbeiten mit sanft umgesetztem räumlichem Wechsel.

Michael Loy
Michael Loy
Zwei Menschen sitzen gemeinsam an flexiblen Schreibtischen.
← Zurück

Was ist Desk Hoteling?

In der modernen Arbeitswelt ist es heute nicht unüblich, dass sich mehrere Menschen einen Schreibtisch teilen. Das sogenannte Desk Sharing gibt es in unterschiedliche Varianten. Eine davon ist das Desk Hoteling. Im Rahmen einer flexiblen Form des Co-Workings gibt es keine fest zugewiesenen Tische. Das klassische Büro wird durch ein agiles Umfeld ersetzt. Desk Hoteling hat diverse Versionen - je nach Unternehmen. Im folgenden Artikel finden Sie heraus, warum Sie kein Desk Sharing benötigen.

Der Unterschied zwischen Desk Hoteling und Hot Desking

Beim Hot Desking sind die Schreibtische den Mitarbeitern so gut wie gar nicht sicher. Flexibilität pur ist angesagt, sodass es sein kann, dass die Schreibtische täglich so besetzt werden, dass die zuerst in der Firma eintreffenden Mitarbeiter die Wahl haben, welchen Arbeitsplatz sie am liebsten beziehen. Manche Unternehmen ändern die Besetzung der Tische sogar mehrmals täglich. Beim Desk Hoteling ist die Sache geplanter und strukturierter: Die Mitarbeiter dürfen sich die von ihnen priorisierten Schreibtische buchen - ähnlich wie ein Hotelzimmer. Im Gegensatz zum Hot Desking ist auch eine längere Dauer der Nutzung umsetzbar.

Welche Ziele verfolgt Desk Hoteling?

Der Nutzen des Desk Hoteling ist eng mit dem Activity-Based-Working (ABW) verknüpft. Studien haben eindrucksvoll dokumentiert, dass die Effizienz der Arbeit steigt, wenn agiles Arbeiten auch räumlich umgesetzt wird. Zum einen kann der Mitarbeiter in der ihm gewünschten Arbeitsumgebung tätig sein. Zum anderen wird er aber auch sanft dazu gezwungen, auch offen für Neues zu sein.

Das Motto: Wer bezüglich seines Schreibtischs flexibel und beweglich ist, ist dies auch im Geist und kann ideenreicher und effizienter arbeiten. Besonders für Kreative oder für Professionals aus dem Bereich des Managements hat sich diese Form des Desk Sharings rund um den Globus bewährt.

Fazit:
Effizientes Desk Hoteling mit smarter Software realisierbar

Die wechselnde Nutzung von Arbeitsplätzen ist nur dann perfekt umsetzbar, wenn eine kluge und präzise entwickelte Desk Hoteling Software dahintersteht. Dies ist durch die Locaboo als Workspace Solution bestens zu verwirklichen. Über eine professionelle Web App werden die jeweiligen Buchungen lückenlos erfasst und die Arbeitsplätze für die anderen Mitarbeiter dann geblockt.

So ist für das einzelne Teammitglied in Echtzeit nachzuvollziehen, welcher Schreibtisch noch verfügbar ist. Fehlbuchungen werden somit konsequent vermieden und der betriebliche Alltag durch die intelligente Software optimal gesichert.

Haben Sie eine Idee, wie Sie Desk Hoteling in Ihrem Unternehmen einsetzen möchten? Dann nehmen Sie einfach Kontakt zu einem unserer Mitarbeiter im Bereich New Work auf.

Jetzt Belegungsplan
Vorlage kostenlos herunterladen!
Erhältlich im Excel Format oder als Google Sheet Vorlage.
Durch Absenden des Formulars bestätige ich, dass ich die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen habe und mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten durch Locaboo zu den genannten Zwecken einverstanden bin. Im Falle einer Einwilligung kann ich meine Zustimmung hierzu jederzeit widerrufen.
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Hier klicken um Sales zu kontaktieren.