Referenz Story

Stadt Singen

Digitale Prozesse für alle Ressourcenarten der Stadt in nur einer Software.
Die Stadt Singen setzt auf automatisierte Buchungsprozesse mit Locaboo.

Logo der Stadt Singen.
Ausgangslage

Verschiedene Ressourcen mit unterschiedlichen Prozessen und keine passende Lösung für Onlineservices.

Sportstätten und Fuhrpark haben eine Gemeinsamkeit: Es sind wichtige Ressourcen, die es gilt, so effizient und transparent wie möglich Bürgern oder Mitarbeitern der Stadt anzubieten. 

Aktuell können weder Sportstättenbelegungen eingesehen noch von Vereinen und Bürgern gebucht werden.

Doch auch der stadtinterne Fuhrpark ist mit Excel-Eintragungen nicht zielführend und ruft einen enormen manuellen Aufwand hervor. Excel-Tabellen sind meist nicht aktuell und für jeden Mitarbeiter einsehbar, so kommt es schon mal zu Doppelbelegungen. Das Erfassen von gefahrenen Kilometern ist auf Papier nicht auswertbar und benötigt jedes Jahr manuellen Aufwand um Auswertungen entsprechend zu erstellen.

Portrait von Fabian Wilhelmsen der Stadt Singen.
Fabian Wilhelmsen
Abteilung Sport, Bäder & Verwaltung
Foto des Freibads der Stadt Singen.
Herausforderungen

Digitalisierung vorantreiben, dabei politische Belange und Bedürfnisse der Bürger nicht vergessen.

Die Lösung muss alle Bereiche zufrieden stellen. So müssen politische Beschlüsse beachtet werden, die Arbeitsprozesse und Bürgerservices dennoch im Vordergrund stehen.

Viel Aufwand mit wenig Ergebnis. Im 20ten Jahrhundert muss der Verwaltungsaufwand im Zusammenspiel mit Bürgern deutlich verbessert werden.
Fabian Wilhelmsen
Abteilung Sport, Bäder & Verwaltung
Lösung

Belegungen veröffentlichen und Ressourcen online buchen - mit einfacher Auswertungsmöglichkeit.

Vereine & Bürger können Sportstätten nun selbst buchen. Die Mitarbeiter der Stadt sparen sich somit Arbeitszeit bei gleichzeitiger Verbesserung des Bürgerservices.
Durch umfassende Statistiken erhält die Politik bessere Entscheidungsgrundlagen und der Mehrwert der kommunalen Ressourcen wird einmal mehr bewiesen.

Auch freie Kapazitäten des internen Fuhrparks der Stadt, können nun von Mitarbeitern der Stadt schnell und einfach eingesehen und direkt online gebucht werden. Die gefahrenen Kilometer werden von Locaboo am Ende der Nutzung automatisch abgefragt und ausgewertet. So wird viel Zeit für manuelle Datenerhebung gespart.

Mit Automatismen und einer Onlinebuchung ist die Stadt Singen was das Thema "Digitale Stadt" anbelangt nun einen großen Schritt weiter.

Fabian Wilhelmsen
Abteilung Sport, Bäder & Verwaltung
Video

Zurück zur Übersicht