Product Update

November 2020

30.11.2020

⟵ Zurück
  1. Massen-Einladungen für Kunden und Benutzer
  2. Buchungs-Check-In
  3. „Ausnahmen“ werden nun in „Liste aller Buchungen“ angezeigt
  4. Kunden-Nr., Personenkonto und Debitorenkonto für Kunden (CRM)
  5. Kreditorenkonto für Dienstleister und Personen
  6. Volltext-Suche in der Kundenverwaltung
  7. „0“-Euro-Rechnungen ermöglicht
  8. Neuer Tarif: Preis pro Nacht
  9. Rechnungen als Entwurf speichern und freigeben
  10. Buchungen aus Storno-Rechnung löschen oder freigeben

1. Massen-Einladungen für Kunden und Benutzer

Mehrere (oder alle) Kunden bzw. Benutzer können nun gleichzeitig zu Locaboo eingeladen werden. Für die Auswahl der Kunden/Benutzer stehen zusätzliche Checkboxen am Anfang jeder Zeile zur Verfügung. Beim Klick auf den „Massen-Einladungs“-Button, können Sie zuvor noch eine Nachricht verfassen, bevor die Einladung versandt wird.

2. Buchungs-Check-In

Kunden können mit dem Buchungs-Check-In bestätigen, dass sie die Buchung wahrgenommen haben. Der Check-In erfolgt via Smartphone QR-Code Scan (siehe unten). Beim Check-In werden sowohl Zeitstempel, als auch (falls verfügbar) GEO-Koordinaten erfasst.

Der Buchungs-Check-In kann in den Buchungs-Einstellungen aktiviert werden.

Ein Kunde kann während der gesamten Buchungszeit einchecken. Mit der Vorlaufzeit können Sie definieren, ob der Check-In in einem Zeitraum vor der Buchung möglich ist.

3. „Ausnahmen“ werden nun in „Liste aller Buchungen“ angezeigt

Die „Liste aller Buchungen“ einer Serien-Buchung enthält nun auch gelöschte Buchungen (vormals „Ausnahmen“).

4. Kunden-Nr., Personenkonto und Debitorenkonto für Kunden (CRM)

Drei neue Eingabefelder für die Kundenverwaltung:

  • Kunden-Nr.: Neue fortlaufende Nummer mit eigenem Nummernkreis und Prefix – definierbar in den Einstellungen.
  • Personenkonto: Die bisherige Kundennummer, bei der neben Zahlen, auch Buchstaben oder Sonderzeichen erlaubt sind.
  • Debitorenkonto: Neues zusätzliches Feld zum Eintragen

Alle drei Eingabefelder werden, falls befüllt, auf allen Dokumenten angzeigt. Wir haben zudem die Listenansicht der Kundenverwaltung um die Kunden-Nr. erweitert.

5. Kreditorenkonto für Dienstleister und Personen

Vorbereitend für zukünftige Erweiterungen (oder Schnittstellen) enthalten Dienstleister und Personen jeweils ein Eingabefeld für das Kreditorenkonto.

6. Volltextsuche für Kundenverwaltung (CRM)

Mit der Volltextsuche können alle Eingabefelder in der Kundenverwaltung (CRM) durchsucht werden.

7. „0“-Euro-Rechnungen

Ab sofort können Rechnungen mit einem Rechnungsbetrag von „0“ Euro erstellt werden.

8. Neuer Tarif: Preis pro Nacht

Bei der Auswahl der Preisberechnung in den Tarifen erhalten Sie eine weitere Auswahlmöglichkeit „Preis pro Nacht“. Bei mehrtätigen Buchungen werden somit nur die Nächte berechnet.
Beispiel: Buchung über 3 Tage -> Berechnung von 2 Nächten
Staffelpreise werden ebenfalls berücksichtigt.

9. Rechnungen als Entwurf speichern und freigeben

Unvollständige Rechnungen können als Entwurf abgespeichert werden. In diesem Zustand haben die Rechnungen noch keine Rechnungsnummer und es kann kein Zahlungseingang verbucht werden.
Sobald eine Rechnung als „freigegeben“ gekennzeichnet ist, kann diese nicht mehr geändert werden. Ab diesem Zeitpunkt können Zahlungseingänge verbucht werden. Sollte eine Rechnung versehentlich freigegeben werden, so kann diese storniert und die Buchungen freigegeben werden.

10. Buchungen aus Storno-Rechnung löschen oder freigeben

Bei der Stornierung einer Rechnung erhalten Sie zwei Auswahlmöglichkeiten:

  • Stornieren und Buchungen löschen
  • Stornieren und Buchungen freigeben

Wenn Sie auf „löschen“ klicken, werden alle Buchungen der Storno-Rechnung aus dem Kalender gelöscht.
Wenn Sie auf „freigeben“ klicken, bleiben alle Buchungen im Kalender erhalten und können erneut abgerechnet werden. Diese Funktion benötigen Sie, wenn z.B. eine Rechnung falsch oder aus versehen erstellt wurde.