Product Update

November 2021

30.11.2021

⟵ Zurück

Sichtbarkeit von Inventar und Services

Bei der Bearbeitung von Inventar oder Services finden Sie eine neue Checkbox "Öffentlich". Wenn die Checkbox aktiv ist, erscheint das jeweilige Inventar oder der jeweilige Service in den Widgets (falls das generell aktiviert ist).

Für Benutzer steht das Inventar bzw. der Service nach wie vor zur Verfügung.

Die Listenansicht enthält nun - zur besseren Übersicht - eine zusätzliche Spalte "Öffentlich".

Suche nach dem Buchungs-Titel im Kalender

Die Suchfunktion im Kalender enthält für Benutzer nun eine weiteres Eingabefeld zur Suche nach dem "Buchungs-Titel".

Maximal zulässiges Enddatum für Buchungen in der Zukunft

Bei den Buchungs-Regeln finden Sie eine neue Einstellung: "Maximal zulässiges Enddatum". Kunden/Mitarbeiter können so über die Buchungs-Widgets nur innerhalb des definierten Zeitraums in die Zukunft buchen.

Es steht die Auswahl "Tag", "Monat" und "Jahr" zur Verfügung.

Beispiel: Beim heutigen Datum 01.12.2021 und der Einstellung "6 Monate" dürften Kunden/Mitarbeiter bis einschließlich 31.05.2022 von jetzt ab in die Zukunft buchen.

Verbesserung der Anzeige von Buchungs-Anfragen

Wir haben dem Prüfungs-Fenster Ihrer Buchungs-Anfragen grundlegend überarbeitet.

Folgende Daten sind enthalten:

  • Erweiterte Informationen zur Buchung inkl. Link zum Kalender
  • Erweiterte Informationen zum Kunden inkl. Link zur Kunden-Bearbeitung
  • Auflistung aller bestehenden Konflikte
  • Auflistung aller Buchungs-Anfragen die in Konflikt stehen
  • Darstellung des Preises, des angewandten Tarifs sowie des Inventars und Services

Die gewohnten Funktionen, wie z.B. das Bearbeiten der Buchungs-Anfrage oder die Bestätigung bzw. Absage inkl. Nachricht an den Kunden stehen Ihnen wie gewohnt zur Verfügung.